Hamburger Küchensessions

Foto: Maxim Abrossimow

Die Hamburger Küchensessions laufen Samstag und Sonntag um 23:45 Uhr im ALEX TV.

Seit 2010 veranstaltet Jens Pfeifer seine längst über den Norden Deutschlands hinaus bekannten Hamburger Küchensessions, deren Rezept so simpel wie originell ist. Der Schauplatz: seine kleine, aber gemütliche Küche. Das Prinzip: der/die Künstler_in spielt ein Akustik-Set, hautnah vor ausgewähltem Publikum, kein Schnick-Schnack, die Essenz der Songs wird bloßgelegt, Musik pur.

Hamburger Küchensessions

Die Liste der über 160 Gäste der vergangenen fünf Jahre liest sich wie das Who is Who der (überwiegend) deutschen Singer/Songwriter-Szene, von Gisbert zu Knyphausen, ClickClickDecker, Bela B, Cäthe und Olli Schulz über Tom Liwa und Enno Bunger oder Dota Kehr folgte fast jede(r) der Einladung des gebürtigen Oldenburgers, der alle Auftritte mit der Kamera dokumentiert. Daneben spielten viele Künstler oft gerade zum Beginn ihrer Karriere wie Lùisa, Mine, Jan Röttger, AnnenMayKantereit, Rhonda, Joco oder Dino Joubert

Acts Hamburger Küchensessions

Andere sagen:

„Innerhalb von vier Jahren hat sich mit den Hamburger Küchensessions ein musikalisches Gourmetrestaurant etabliert, in dem stets mit den besten Zutaten und sehr viel Liebe zum Detail gekocht wird. Keine Fastfoodproduktion für die Massen, kein Schuss in den Ofen. Selbst Quiche Richards ist Fan. Platte kaufen, Ohren spitzen, Flatrateseufzen!“ (Enno Bunger)

„Institutionen wie die „Hamburger Küchensessions“ sind dieser Tage vielleicht wichtiger für die Musik, als sie es selber wissen.“ (Kristof Beuthner/Nillson.de)

„Jens Pfeifer lässt nicht nur 1000e wildfremde Leute einfach so in seine Küche gucken, er setzt vorher auch noch allerlei sorgfältig ausgewählte Musiker hinein, stellt ihnen Mikros vor die Nase und nimmt liebevoll ihre Lieder auf. Sackstark!“ (Hannes Wittmer alias Spaceman Spiff)

„Eine schöne Begegnung mit Musikern der aktuellen Songwriter-Szene findet in dieser Küche statt. Danke Jens!“ (Dota Kehr)

Weitere Infos: www.kuechensessions.de

Text: Jens Pfeifer