Fernsehmagazin mittenmang

Mehrmals im Jahr erzählen fernsehbegeisterte Menschen jenseits der 55 im 30-minütigen TV-Magazin mittenmang, in Form von Reportagen, Interviews, Berichten, Portraits und Nachrichten, Geschichten über Land und Leute in Berlin und Brandenburg. Nach einem Einführungskurs 2012, an dessen Ende das erste Magazin noch unter dem Namen ZusammenBleiben erschien, haben die zehn Fernsehmacher inzwischen mehrere eigene Sendungen produziert und im ALEX TV gesendet.

Im Sommer 2013 wurde die Gruppe beim Bundeswettbewerb Video der Generationen für ihr erstes Magazin mit dem Gruppenpreis des Projektebüros Berlin ausgezeichnet.