ALEX Berlin ist weiterhin per Mail an info[at]alex-berlin.de und werktags von 10-17 Uhr telefonisch unter der +49 30 464 00 50 erreichbar!

AKTUELL: In den Räumen von ALEX Berlin sind Mund und Nase mit einer medizinischen Gesichtsmaske zu bedecken, die den Anforderungen der europäischen Norm EN 14683 (OP-Maske) oder den Anforderungen der europäischen Norm EN 149 (FFP-2-Maske) entspricht. Hier gibt es weitere wichtige Informationen zur Umsetzung der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung bei ALEX Berlin sowie Regeln für Radioproduktionen bei ALEX Berlin.

ALEX Berlin ist der crossmediale Community-Sender, der Berliner Inhalte sichtbar macht. Vor Ort oder im neuen Open Space, online, im TV oder im Radio. ALEX Berlin begleitet und ermöglicht mit seinen Ausbildungscrews Ereignisse und Veranstaltungen. ALEX Berlin unterstützt und fördert Medienmacherinnen und Medienmacher bei der Produktion und Verbreitung ihrer Inhalte. ALEX Berlin setzt Schwerpunkte: Bei den Themen Digitale Gesellschaft und lokale Politik, im Bereich der (Pop-)Kultur und mit der Förderung von Medienkompetenz. ALEX Berlin ist eine Einrichtung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg und wird über den Rundfunkbeitrag finanziert. 

 

Mitten am Medienstandort Oberbaum-City in Friedrichshain bietet ALEX Berlin auf rund 700 qm einen repräsentativen und barrierefreien Open Space für Veranstaltungen und Produktionen. Hier erhalten sie einen Einblick in die ALEX Halle.

NEUES IM BLOG

„Nyimas Bantaba“: Ein Ort für Migration und Frauenpower

In ihrer Sendung „Nyimas Bantaba“ möchte Nyima Jadama Migrant*innen und Geflüchteten einen sicheren Ort geben, an dem sie [...]
Weiterlesen

Graffiti in Berlin: Kunst oder Vandalismus?

Bunte Wände und schwarze Kritzeleien. Graffiti prägt das Stadtbild von Berlin und löst in der Gesellschaft seit Jahren [...]
Weiterlesen

Mehr als eine gute Tat: Ein Herz für obdachlose und bedürftige Menschen

Frank Zander und sein Sohn machen sich auch in diesem Jahr, in Zeiten von Corona, für obdachlose und bedürftige [...]
Weiterlesen