ALEX-Event

ALEX-Event

Diversität im Journalismus | Journalismus im Dialog

Wie steht es um die Vielfalt in deutschen Redaktionen? Do black/migrant/muslim lives really matter? Darüber sprechen Journalistin Ferda Ataman von den Neuen Deutschen Medienmachern und Prof. Dr. Margreth Lünenborg von der FU Berlin in der dritten Ausgabe von „Journalismus im Dialog“, Der Medienkompetenz-Talk „Journalismus im Dialog“ der mabb in Kooperation mit der Freien Universität Berlin bringt Journalistinnen und Journalisten mit Expertinnen und Experten aus dem Medienbereich zusammen, um Fragen rund um Journalismus und das Mediensystem zu diskutieren.

Sendung vom 24.11.20

Zwischen Government und Governance: MedienRegulierung 2020

Welche Funktion hat (Medien)Regulierung, welche sollte sie zukünftig haben und wie ist sie konkret zu gestalten? Mit diesen Fragen befasst sich die Veranstaltung „Zwischen Government und Governance: MedienRegulierung 2020“.

Die Tagung aus der Reihe medien impuls der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen und Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter findet live in der Bertelsmann Representanz in Berlin statt, es diskutieren u.a.. Prof. Armin Nassehi (LMU München), Prof. Jeanette Hofmann (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung), Dr. Stephan Dreyer (Leibnitz Institut für Medienforschung), Dr. Marc Jan Eumann (Kommission für Jugendmedienschutz), Stephanie Struppler (Discovery Deutschland) und Marie-Teresa Weber (Facebook). Durchs Programm führte Journalistin Vera Linß (Deutschlandradio, ARD-Hörfunk).

Veranstaltung vom 08.12.20

 

 

#watchdog20 Influence Me If You Can! – Social Media trifft MStV

Welche Regelungen bringt der neue Medienstaatsvertrag für Social Media? Worauf müssen sich Influencerinnen und Influencer und andere Akteure der Branche angesichts der neuen Rahmenbedingungen des Medienstaatsvertrages einstellen?

Bei #watchdog20 in der ALEX-Halle sprechen und diskutieren unter dem Titel „Influence Me If You Can!“ Dr. Wolfgang Kreißig (Landesmedienanstalten), Stefanie Lefeld (mabb), Prof. Danniela Schlütz (Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF), Dr. Tobias Schmid (Landesanstalt für Medien NRW), YouTuber Robin Blase aka. Rob Bubble, Unternehmerin & Influencerin Louisa Dellert, Dr. Anja Zimmer (mabb), Thomas Krüger (Bundeszentrale für politische Bildung). Durchs Programm führt Politikwissenschaftlerin Geraldine de Bastion.

Visions of a Creative Europe - Online-Konferenz | Creative Europe Desk

Kreativ, Innovativ & Divers – welche Rolle spielen Film, Kultur & Medien in unserer Gesellschaft? Diese Frage wird unter anderem mit Prof. Monika Grütters (Bundesbeauftragte für Kultur & Medien), sowie weiteren Experten aus Film, Musik, Kunst und künstlicher Intelligenz in der Online-Konferenz „Visions of a Creative Europe" des Creative Europe Desk erörtert. Durchs Programm führt AC Coppens (The Catalysts).

Weitere Gästinnen und Gäste:

• Sabine Verheyen (EU Parliament)

• Hildur Guðnadóttir (Composer "Joker")

• Dieter Kosslick

• Johanna Koljonen (Nostradamus Report)

• Christian Mio Loclair (Waltz Binaire)

• Lucía Recalde (EU Commission)

• Susa Pop, Carolin Huder and Gorana Barišić Bačelić (Connecting Cinemas in Rural Areas)

• Benjamin Radjaipour und Banafshe Hourmazdi ("Futur Drei")

Medius-Preisverleihung | Sommerforum Medienkompetenz 2020

Im Rahmen des Sommerforum Medienkompetenz 2020 mit dem Thema "Neugier und Zweifel – Informationskompetenzen im Digitalen"  wurde auch in diesem Jahr wieder der medius-Preis für innovative Abschlussarbeiten im Medienbildungsbereich verliehen.

Sendung vom 18.06.2020

"Neugier und Zweifel – Informationskompetenzen im Digitalen" | Sommerforum Medienkompetenz 2020

Welches Wissen ist für einen bewussten und kritischen Umgang mit Medien nötig? Im Fokus des Sommerforums Medienkompetenz steht 2020 das Thema „Neugier und Zweifel – Informationskompetenz im Digitalen". Mit Keynotes von Dr. Anna-Katharina Meßmer (Stiftung Neue Verantwortung) und Prof. Dr. Martin Steinebach (Fraunhofer Institut), es diskutieren zum Thema Journalist Simon Hurtz, Prof. Carola Richter (Freie Universität Berlin) und Prof. Dr. Kai Sassenberg (Motivationspsychologe, Leibniz-Institut für Wissensmedien). Durchs Programm führt Journalistin Teresa Sickert. Die Veranstaltung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) findet erstmals als Online-Konferenz statt.

Sendung vom 18.06.2020

Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) Pitch-Session | Media Convention Berlin 2020

In der MIZ-Pitch-Session im Rahmen der #MCBRemote präsentieren fünf Teams aus der Innovationsförderung des Medieninnovationszentrums Babelsberg (MIZ) ihre innovativen Projekte für die Medienwelt der Zukunft:

artificial connect entwickelt eine KI-basierte Lösung, mit der sich journalistische Texte automatisch zusammenfassen und für verschiedene Ausspielwege optimieren lassen. (Felix Rolf, Alex Divivi)

Riff Live entwickelt mit einer Buchungsplattform die Infrastruktur für Live-Journalismus-Angebote. (Christian Schwägerl, Tanja Krämer, Sebastian Brink, Inga Puhl)

Varia News nutzt automatische Sprachverarbeitung, um JournalistInnen schnell und einfach verschiedene Perspektiven zu einem Thema zusammenzustellen. (Georg Horn, Stefan Hensel, Nilabhra Roy Chowdhury)

Follow The Grant ist die erste Datenbank, die Interessenskonflikte in der Forschung automatisch sammelt und so für investigative Recherchen nutzbar macht. (Hristio Boytchev, Edgar Zanella Alvarenga)

 

Smart Home Forensic Kit analysiert die Datenströme von Alexa, Google Home und Co., um herauszufinden, welche Informationen sie wohin senden. (Marco Maas, Malte Burkhardt) Moderiert wird die MIZ-Pitch-Session von MIZ-Standortleiterin Rebecca Ahlen. https://www.miz-babelsberg.de

From zero to hero? Lokaljournalistische Vielfalt im Umbruch? | Media Convention Berlin 2020

Wie kann auch in Zukunft sichergestellt werden, dass lokale Inhalte die Bevölkerung vor Ort erreichen? Und wie kann Lokaljournalismus gezielt und nachhaltig gefördert werden — auch in Nicht-Krisenzeiten? Über diese und weitere Fragen haben Ingo Senftleben (Sprecher für Landwirtschaft, Umwelt, Klimaschutz und Medien, CDU Brandenburg), Juliane Adam (Geschäftsführerin, Radio Potsdam), Prof. Sebastian Turner (Herausgeber und Gesellschafter, Der Tagesspiegel) und Dr. Kristian Kunow (Stellvertretender Direktor, Leitung Förderung & Projekte, Beteiligungen, mabb) mit Moderatorin Vera Linß (Deutschlandfunk) im Panel „From zero to hero? Lokaljournalistische Vielfalt im Umbruch?" bei der #MCBRemote diskutiert.

Die Media Convention Berlin fand 2020 im digitalen Exil statt: Welcome to #MCBRemote! In spannenden Panels und Talks wurden wieder aktuelle Themen der Medienwirtschaft, -gesellschaft und –politik aufgegriffen.

Fyd – for your disinformation. Falschnachrichten und deren Verbreitung | Media Convention 2020

Desinformation und Falschnachrichten haben sich im digitalen Raum zu einer omnipräsenten Herausforderung entwickelt. Wie kann man diesem Problem nachhaltig begegnen? Welche Bedeutung hat die Verbreitung von Desinformation in Krisenzeiten? Und wie viel Verantwortung tragen die Plattformen? Darüber haben Sabine Frank (Leiterin Regulierung, Verbraucher- und Jugendschutz, Google Germany), Juliane von Reppert-Bismarck (Gründerin und Leiterin, Lie Detectors) und Dr. Tobias Schmid (Direktor, Landesanstalt für Medien NRW) mit Journalistin Miriam Schröder (Leiterin Background Digitalisierung & KI, Der Tagesspiegel) im Programmpunkt „Fyd – for your disinformation. Falschnachrichten und deren Verbreitung" bei der #MCBRemote diskutiert.

Die Media Convention Berlin fand 2020 im digitalen Exil statt: Welcome to #MCBRemote! In spannenden Panels und Talks wurden wieder aktuelle Themen der Medienwirtschaft, -gesellschaft und –politik aufgegriffen.

Dr. Leyla Dogruel: Öffentliche Förderung von Lokaljournalismus | Media Convention Berlin 2020

In ihrer Keynote im Rahmen der #MCBRemote hat Dr. Leyla Dogruel (Institut für Publizistik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz) Ansätze zur öffentlichen Förderung von Lokaljournalismus vorgestellt.

Die Media Convention Berlin fand 2020 im digitalen Exil statt: Welcome to #MCBRemote! In spannenden Panels und Talks wurden wieder aktuelle Themen der Medienwirtschaft, -gesellschaft und –politik aufgegriffen.

Ben Scott: A democratic critique of the technology industry | Media Convention Berlin 2020

„Plattformen wie Google und Facebook stellen Profit über das Gemeinwohl der Öffentlichkeit.“ - In seiner Keynote „A democratic critique of the technology industry“ erläutert Dr. Ben Scott (Executive Director, Reset), wie Big-Tech-Unternehmen den demokratischen Diskurs beeinflussen und gefährden und stellt Lösungsansätze vor.

Die Media Convention Berlin fand 2020 im digitalen Exil statt: Welcome to #MCBRemote! In spannenden Panels und Talks wurden wieder aktuelle Themen der Medienwirtschaft, -gesellschaft und –politik aufgegriffen.