Willkommen in der TV-Mediathek

In der Mediathek findet Ihr ausgewählte Radio- und TV-Sendungen, die bei ALEX Berlin ausgestrahlt wurden. Bitte beachtet, dass aus rechtlichen Gründen einige Beiträge nicht länger als sieben Tage nach der letzten Ausstrahlung online sein dürfen.

Aktuelle Sendungen: Fingerzeig

Taube Homosexuelle | Fingerzeig

Taube Homosexuelle in der Deaf-Community. Marko Salutski spricht mit Bastian Uhlrich und Viola Kunkel.

Gefängnistheater aufBruch - Holger Syrbe im Gespräch | Montagskultur unterwegs 01/20

Moderatorin Alice Ströver, die Kritiker Arno Lücker und Reinhard Wengierek diskutieren mit Holger Syrbe, Gründungsmitglied, Bühnenbildner und künstlerischer Co-Leiter des Gefängnistheaters aufBruch, über Neues auf den Berliner Spielplänen. Montagskultur unterwegs vom 06.01.2020.

Haben wir ein Journalismusproblem? Das Bild von Sinti und Roma in den Medien

Die mediale Berichterstattung über Sinti*ze und Rom*nja ist geprägt von Antiziganismus und Vorurteilen. Wie können Journalistinnen und Journalisten es besser machen?

Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma und die Neuen deutschen Medienmacher luden an 23.01.2020 ein zur Diskussionsrunde „Journalismusproblem? – Das Bild von Sinti und Roma in den Medien“. Mit Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Ferda Ataman (Vorsitzende der Neuen deutschen Medienmacher*innen e.V.), Sprachwissenschaftler Anotol Stefanowitsch und Andrea Wierich (Amaro Foro e.V.). Durch den Abend führt Mohamed Amjahid, Journalist und Autor des Buches „Unter Weißen“.

Alice Hasters: Alltagsrassismus ist auch Rassismus l Raum für Notizen

Alice Hasters ist Journalistin und hat ein Buch über Alltagsrassismus geschrieben: "Was weiße Menschen nicht über Rassismus wissen wollen, aber sollten". Es soll weißen Menschen helfen ihr Handeln zu reflektieren. Warum Fragen wie: „Wo kommst du wirklich her?“, rassistisch sind, erklärt sie unserer Moderatorin Divina Kuan.

Skateboarding bei Olympia | ALEX Feature

Skateboarding ist im Sommer 2020 das erste Mal bei den olympischen Spielen in Tokio als Disziplin dabei. Durch die kommende Teilnahme wurde in der Skateboard-Szene eine kontroverse Diskussion losgetreten. Was bedeutet die Olympisierung für die Zukunft und Entwicklung des Skatens? Dean Fischer porträtiert im ALEX Feature eine Kultur zwischen Lifestyle und Sport, Individualität und Mainstream, Kreativität und Bewertung und spricht unter anderem mit Titus Dittmann, Quirin Staudt und Max Ritter.

Friedliche Revolution? - Unsere Gesellschaft 30 Jahre nach dem Mauerfall | Volltreffer

Vor 30 Jahren haben sich die Menschen Veränderungen gewünscht und hatten mit ihrer friedlichen Revolution Erfolg. Die Mauer ist gefallen. 30 Jahre später gibt es erneut Rufe nach einer Wende. Um herauszufinden in welche Richtung unsere Gesellschaft steuern könnte, hat die Jugendredaktion Carl Exner von der Bewegung Fridays For Future, Ario Mirzaie von Unteilbar und Katja Labidi von dem Humanistischem Verband Berlin Brandenburg eingeladen. Der Aufhänger: Was können wir heute aus der friedlichen Revolution lernen?