ALEX Feature

#food - Zwischen Sattwerden und Statussymbol

ALEX -- das ist die mediale Kreativplattform für Berlin, die ungewöhnliches Programm für eine außergewöhnliche Stadt anbietet. Als nicht-kommerzieller Sender bildet ALEX Inhalte von gesellschaftlicher Relevanz jenseits des Mainstreams ab und bietet damit Raum für die innovative Energie seines Standorts. ALEX ermöglicht es Menschen, Medien zu erleben und sie selbst zu gestalten und bietet somit nicht nur die Chance, eigene Inhalte im TV, Radio und Internet zu veröffentlichen, sondern ist ein Begegnungsort für Ideen, Kreativität und Austausch.

#food - Zwischen Sattwerden und Statussymbol

Ob schnell und fettig oder Essen in Geselligkeit. Die schnelle Nummer vom Lieferservice – mit oder ohne Fleisch. Einmal mit Allem. Traditionell oder international? Zwischen Öko und Imbiss - Berlin ist eine Stadt, die sich alles erlaubt. Auch kulinarisch.

Deutsche Hallen Hockey Meisterschaft A-Jugend 2017 Finaltag

Hockeyunivesum: Deutsche Hallen Hockey Meisterschaft A-Jugend 2017 Finaltag

Deutsche Hallen Hockey Meisterschaft A-Jugend 2017 Halbfinaltag 1 von 2

Hockeyunivesum: Deutsche Hallen Hockey Meisterschaft A-Jugend 2017 Halbfinaltag 1 von 2

Deutsche Hallen Hockey Meisterschaft A-Jugend 2017 Halbfinaltag 2 von 2

Hockeyunivesum: Deutsche Hallen Hockey Meisterschaft A-Jugend 2017 Halbfinaltag 2 von 2

Jugendforum denk!mal 2017

Anlässlich des Jahrestags der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 veranstaltet das Abgeordnetenhaus Berlin wie jedes Jahr das Jugendforum denk!mal und ruft Jugendliche und junge Erwachsene dazu auf, mit kreativen Projekten an die Opfer des Nationalsozialismus zu erinnern.

Als Kooperationspartner übertragen wir die Abendveranstaltung des Jugendforums, bei der die verschiedenen Projekte präsentiert werden, live aus dem Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin.

Bei der 90-minütigen Veranstaltung erinnern die teilnehmenden Jugendlichen unter dem Motto „Darüber spricht man nicht“ mit Theaterstücken, Lesungen, Musik, Tanz und anderen kreativen Projekten an die Opfer des Nationalsozialismus und setzen darüber hinaus ein Zeichen gegen heutige Formen von Rassismus und rechter Gewalt. Durch das Programm führt die Radiomoderatorin und Journalistin Teresa Sickert.

Reportage I Jugendforum denk!mal 2017

Anlässlich des Jahrestags der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 veranstaltet das Abgeordnetenhaus Berlin wie jedes Jahr das Jugendforum denk!mal und ruft Jugendliche und junge Erwachsene dazu auf, mit kreativen Projekten an die Opfer des Nationalsozialismus zu erinnern.

Als Kooperationspartner übertragen wir die Abendveranstaltung des Jugendforums, bei der die verschiedenen Projekte präsentiert werden, live aus dem Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin.

Bei der 90-minütigen Veranstaltung erinnern die teilnehmenden Jugendlichen unter dem Motto „Darüber spricht man nicht“ mit Theaterstücken, Lesungen, Musik, Tanz und anderen kreativen Projekten an die Opfer des Nationalsozialismus und setzen darüber hinaus ein Zeichen gegen heutige Formen von Rassismus und rechter Gewalt. Durch das Programm führt die Radiomoderatorin und Journalistin Teresa Sickert.

Berlin Graphic Days 9 | Feature

Urbane Kunst in der Urban Spree Gallery. Grafiker, Illustratoren, Street-Artists, Siebdrucker und Künstler präsentieren auf den diesjährigen BERLIN GRAPHIC DAYS ihre Arbeiten. VJane Jennifer hat sich angeschaut, was die Graphic-Szene so zu bieten hat.

ALEX Berlin 91.0 Eröffnung

ALEX feiert den Start auf der neuen Radio-Frequenz

Get this party started on a saturday night! Am 1. Oktober gibt es einen Grund zu feiern. ALEX startet auf einer eigenen UKW- Frequenz – der 91,0.

Mit einem neuen Sendeplan, neuem Sounddesign und einer neu entwickelten Integrationsschiene wird ALEX nun endlich 24/7 senden.

Hier findet ihr einen Überblick über das neue ALEX Programm.

Diesen besonderen Tag möchten wir mit euch feiern. Von 14 bis 20 Uhr gibt es ein sechsstündiges Live-Programm direkt aus dem ALEX Radiostudio mit Live-Gästen, Beiträgen aus Sendungen, die euch auf der 91,0 erwarten und unseren Partnern multicult.fm, ByteFM und  CouchFM (ein Projekt der Humboldt-Universität zu Berlin in Zusammenarbeit mit dem Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ)).

Mit dabei sind Refugee Voices, Radijojo, Buschruf, Radio Alte Feuerwache, Dahlemer Diwan, Radio Queerlive, Wassertormedien, Hockeyradio, Radio 42 und Henriette Pfeiffer (die Grande Dame von Pfeiffers Ballhaus).

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Macht der Daten - Daten der Macht

"Macht der Daten - Daten der Macht. Wie soll diese Macht verteilt werden?".

Die Macht der Daten zeigt sich, wenn der freie Zugang zu ihnen erschwert wird - wie es regelmäßig in autoritär regierten Staaten zu beobachten ist. Wissen und Informationen im Internet frei zu erhalten und zu teilen, wird als Indikator für gesellschaftliche Teilhabe und Demokratie gesehen. Doch auch in Gesellschaften mit freiheitlich-demokratischer Grundordnung gibt es Konflikte rund um Datenzugang und Datenmacht: So hat jede und jeder Einzelne ein legitimes Interesse daran, mitzuentscheiden, welche Daten über sie oder ihn publik gemacht werden dürfen oder aus dem Internet verschwinden sollen auch durchaus jenseits von Gesundheitsdaten oder Informationen zur Religionszugehörigkeit. Gerade diese umstrittenen Daten sind darum besonders interessant, sowohl für Suchmaschinen und ihre Nutzer als auch für Regierungen, Firmen und Journalisten.

Vor diesem Hintergrund sollen unter anderem folgende Fragen diskutiert werden:

- Können sich Grundrechte noch gegen die faktische Datenherrschaft durchsetzen?
- Wen trifft und wem nützt das Recht auf Vergessenwerde?
- Wer ist legitimiert, zu entscheiden, wie weit das Recht auf dieses Vergessenwerden zu gehen hat?
- Kann eine Gesellschaft solche Entscheidungen über das eigene Vergessen überhaupt sinnvoll kontrollieren?
- Wie kann eine demokratische Teilhabe an der Datenmacht aussehen?


Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Berlinwahl 2016

Berlinwahl 2016 - ALEX berichtet live aus dem Abgeordnetenhaus

ALEX Berlin zeigt die ersten Hochrechnugen der Wahl sowie Gregor Hackmack von abgeordnetenwatch.de und Ralf Wieland, der Präsident des Abgeordnetenhauses, im Gespräch mit Marvin Jäger und Jennifer Weese.

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Bergfunk Open Air 2016 Feature

Der Berg hat gerufen! Wir waren auch dieses Jahr wieder live beim BERGFUNK OPEN AIR auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen.
Mitten im Grünen zwischen alten Röhren und Industrie-Denkmälern haben wir ein Feature über das wundervolle Festival gedreht. Freut euch auf Interviews und Konzertausschnitte von den Ohrbooten, St. Beaufort, LIEDFETT, HONIG, fläxibel, Vizediktator, Inge & Heinz und Herrenmagazin.
Das BERGFUNK OPEN AIR wird seit 2011 vom Stubenrausch – Kultur | Musik | leben .e.V.  organisiert und hat sich zu Recht in der Region etabliert.

Bergfunk im Netz:
http://www.bergfunk-openair.de/
https://www.facebook.com/Bergfunk/

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

CSD 2016 Feature

 
Angefangen hat alles in einer Bar in der Christopher Street, New York City. Dort erhoben sich 1969 Schwule das erste Mal gegen die Unterdrückung durch die Polizei. In den darauffolgenden Jahren wurde mit einem Umzug in New York an diesen Tag erinnert.
 
Heute gibt es in beinahe jeder größeren Stadt in Deutschland einen Christopher Street Day, auf dem Lesben, Schwule, Transgender, Inter- und Bisexuelle für ihre Gleichberechtigung und gegen jede Form von Diskriminierung in der Gesellschaft demonstrieren - einer der größten ist der Christopher Street Day Berlin
 
Wir sind in diesem Jahr wieder mit dabei und übertragen das CSD Finale aus Berlin am Brandenburger Tor live im ALEX TV und Onlinestream. Freut euch auf Acts wie Culcha Candela, Benjamin Boyce (Ex-Caught In The Act) und die spanische ESC-Künstlerin Barei. Im Wechsel mit den Musik-Acts gibt es politische Redebeiträge sowie die Verleihung der Soul of Stonewall Awards.

Botanische Nacht 2016 im Botanischer Garten Berlin

Der Botanische Garten in Berlin lädt ein zur Karibischen Nacht und wir zeigen euch das typisch karibische Flair mit Zigarren, Reggae-Musik und einem Feuerwerk.

CSD Finale 2016 | Eröffnung

ALEX @ CSD Berlin 2016
Angefangen hat alles in einer Bar in der Christopher Street, New York City. Dort erhoben sich 1969 Schwule das erste Mal gegen die Unterdrückung durch die Polizei. In den darauffolgenden Jahren wurde mit einem Umzug in New York an diesen Tag erinnert.

Heute gibt es in beinahe jeder größeren Stadt in Deutschland einen Christopher Street Day, auf dem Lesben, Schwule, Transgender, Inter- und Bisexuelle für ihre Gleichberechtigung und gegen jede Form von Diskriminierung in der Gesellschaft demonstrieren - einer der größten ist der Christopher Street Day Berlin.

Wir sind in diesem Jahr wieder mit dabei und übertragen das CSD Finale aus Berlin am Brandenburger Tor live im ALEX TV und Onlinestream. Freut euch auf Acts wie Culcha Candela, Benjamin Boyce (Ex-Caught In The Act) und die spanische ESC-Künstlerin Barei. Im Wechsel mit den Musik-Acts gibt es politische Redebeiträge sowie die Verleihung der Soul of Stonewall Awards.

Berliner Streetdance-Meisterschaft 2016

Crews, Dance-Battles und HipHop-Sessions. Unter dem Motto „Zeig was du kannst, egal, wo du herkommst“ zeigen Kids und Profis, was die Tanzszene zu bieten hat. Wir waren dabei, um mal hinter die Kulissen zu schauen.

FETE DE LA MUSIQUE 2016

Jedes Jahr zum Sommeranfang am 21. Juni erklingt die Fête de la Musique weltweit in inzwischen 540 Städten. Zu hören gibt es Musik aller Stilrichtungen. Da die Bands, Orchester, Chöre und Solisten an diesem Tag ohne Honorar auftreten, ist das Spektakel für das Publikum gratis. In Berlin findet das Musikfest, das jährlich mehrere zehntausend Besucher lockt, in allen Bezirken mit Hunderten Musikformationen statt.

Auch in diesem Jahr ist das ALEX Team mit Moderator Sebastian Köcher vor Ort, um Künstler und Künstlerinnen der Fête de la Musique zum Interview zu treffen und musikalische Impressionen einzufangen. Mit dabei sind u.a.: Cielo Orkestar (balkan, swing), James Chatburn (singersongwriter), un âne gonflable (rock, funk, folk, chanson, punk) und The Wake Woods (blues, garage rock).

48 Stunden Neukölln

SATT ist das Thema des diesjährigen interdisziplinären Kunstfestivals von Neukölln. Unsere VJ Ricarda erkundet, wie das Motto auf die verschiedensten künstlerischen Arten interpretiert werden kann.

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Digitalisierung der Arbeitswelt

Digitalisierung der Arbeitswelt

Wie werden die Jobs unserer Enkelkinder heißen? Wenn uns der Computer alles vereinfacht, was kann dann noch der Mensch leisten, was eine Maschine nicht besser könnte? VJ Sebastian findet heraus, wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändern wird.

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Fahrradfahren in Berlin

Mit dem Fahrrad in Berlin - Eine Liebe? Ist Berlin eine Fahrradstadt? Was wird dafür getan? Ein Blick auf die Berliner Fahrradkultur und Infrastruktur, engagierte Akteure für Fahrradfreundliche Kieze und den Bike-Lifestyle.

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Sommerfest der Freien Volksbühne

Für das aktuelle Feature ist unser VJ Marvin bei Alice Strövers Sommerfest der Freien Volksbühne unterwegs. Dort trifft er für euch u.a. den regierenden Bürgermeister Michael Müller sowie den Musikexperten und Staatssekretär Tim Renner

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

achtung berlin – new berlin film award 17.April

Festival TV: achtung berlin – new berlin film award

Am heutigen Sonntag trifft unsere Festival-Moderatorin Sylvia Pollow die Filmteams um die achtung berlin Filme Parchim International, Oskarreif und Meier-Müller Schmidt.

achtung berlin – new berlin film award 15.April

Festival TV: achtung berlin – new berlin film award

Bei unsere heutigen Live-Übertragung aus dem Filmtheater am Friedrichshain von den achtung berlin - new berlin film awards, spricht Sylvia Pollow mit den Teams hinter den Filmen Nachtmahr, Fado und Meet me in Montenegro.

achtung berlin – new berlin film award 13.April

Festival TV: achtung berlin – new berlin film award

Moderatorin Sylvia Pollow berichtet live von der Eröffnung des achtung berlin - new berlin film awards im Kino International, gibt uns Einblicke in das Festivalgeschehen und spricht mit den Machern der Eröffnungsfilme Mann im Spagat und Lotte.

Fahrradstadt Berlin | Berliner Fahrradkultur

Mit dem Fahrrad in Berlin - Eine Liebe?
Ist Berlin eine Fahrradstadt? Was wird dafür getan? Ein Blick auf die Berliner Fahrradkultur und Infrastruktur, engagierte Akteure für Fahrradfreundliche Kieze und den Bike-Lifestyle.

11mm. Fußballfilmfestival FEATURE

11 mm. International Football Film Festival Berlin

Fünf Tage mit über 70 Filmen rund um das Thema Fußball liegen hinter den Veranstaltern des 11mm. Fußballfilmfestivals. Beim Abschluss im Babylon waren u.a. zwei Juroren dabei: der Weltmeister von 1990, Thomas Berthold und Wolfsburg-Spieler Naldo.

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Medialer Zugang in Deutschland

Medien und Nadelöhre? DLM Symposium 2016

Wer bestimmt unseren Zugang zu den Medien? Dieser Frage geht Moderator Marvin Jäger auf dem diesjährigen DLM-Symposium auf den Grund.

Das DLM-Symposium im Netz:
http://www.dlm-symposium.org/

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Die Boddinale - Das alternative Filmfestival in Neukölln

Die Boddinale - Das alternative Filmfestival in Neukölln
Die Boddinale ist längst kein Geheimtipp mehr: das charmante, kostenlose Filmfestival findet dieses Jahr zum 4. Mal statt und kührt Sieger innerhalb der Berliner Independent Film Community.

Boddinale Filmfestival
Filmfestival für große Filme mit kleinen Budgets
Das Filmfestival bietet großen Filmen mit kleinen bis keinen Budgets, die es vorerst noch nicht auf die großen Leinwände geschafft haben, ein Forum. Jeden Abend werden Spiel-, Dokumentar-, Kurz- und Kunstfilme von Filmemachern aus Berlin, Europa und der ganzen Welt präsentiert, wobei ein Großteil der Filme in Berlin gedreht wurde. Der Eintritt ist frei, und nach den Vorstellungen gibt es zur Feier der kommunalen Stars jeden Abend Partys, DJ-Sets und Konzerte. Auch bei der Boddinale stellen sich die Filmemacher einer Fachjury, die am Ende des Festivals drei Awards verleihen wird.
Quelle: http://www.berlin.de/kultur-und-tickets/tipps/film/festivals/2930878-2020379-boddinale-filmfestival.html

Boddinale im Netz:
http://www.boddinale.com/
http://www.tagesspiegel.de/berlin/filmfestival-in-neukoelln-boddinale-die-peinliche-berlinale/11366802.html
http://www.berlin.de/kultur-und-tickets/tipps/film/festivals/2930878-2020379-boddinale-filmfestival.html
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/gratis-filmfestival-in-neukoelln-boddinale-zeigt-filme-ueber-berlin-2985426

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Open Educational Recources - Lernen der Zukunft?

Zur Zukunft freier Bildungsmaterialien - OER in Deutschland umsetzen!

Wikimedia Deutschland lädt zu einem Diskussionsabend zur Zukunft von freien Bildungsmaterialien in Deutschland ein. Mit dabei: Saskia Esken, MdB (SPD Bundestagsfraktion), Jöran Muuß-Merholz und Arthur Gottwald.

Als Open Educational Resources (englisch, kurz OER) werden freie Lern- und Lehrmaterialien mit einer offenen Lizenz wie etwa Creative Commons oder GNU General Public License in Anlehnung an den englischen Begriff für Freie Inhalte (open content) bezeichnet.

Das Konzept von OER kann als eine neue Art der Informationserstellung und -(ver-)teilung im Bildungsbereich verstanden werden. Dabei repräsentieren OER lediglich Informationen und mangels eines institutionellen akademischen Charakters kann über die Nutzung dieser Ressourcen kein akademischer Titel erworben werden. Es ist eine verstärkte Integration von OER im Bereich der internetbasierten Wissensvermittlung sowie in der Fern- und Hochschullehre zu beobachten. Insbesondere im Bereich der Social Media ist eine zunehmende Verbreitung von OER zu erkennen. Auf diese Weise erhoffen sich Autoren von OER einen stärkeren Verbreitungsgrad ihrer Inhalte sowie eine damit einhergehende steigende Reputation.

Die Motivation der Befürworter reicht von der Zähmung des monopolistisch geprägten Buchmarktes, bis zu der Vision eine Bildungswelt zu erzeugen, in welcher jeder Mensch auf der Welt Zugang zu einem global aggregierten Wissensbestand hat. Eine große Hoffnung im Zuge der Verbreitung von OER ist der Ausgleich der globalen Unterschiede hinsichtlich des Zugangs zu digitalen Medien und Bildung. Insbesondere wenig entwickelte Länder sollen von dem Zugang und der Nutzung der OER profitieren
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Open_Educational_Resources

Wikimedia im Netz:

https://www.wikimedia.de/wiki/Hauptseite
https://commons.wikimedia.org/wiki/Main_Page

Mehr Vorträge von Saskia Esken:

SMZ Medienkompetenztag 2015: Saskia Esken, MdB, Teil 1:
https://www.youtube.com/watch?v=C6Y-dpraTUQ
Key Note und Diskussion mit Saskia Esken - #mup15:
https://www.youtube.com/watch?v=2oVj2tqWwBU
Vortrag von Saskia Esken:
https://www.youtube.com/watch?v=GYwkohUh9aA
DH-Summit 2015 - Saskia Esken: Digitales Publizieren in der Geisteswissenschaft:
https://www.youtube.com/watch?v=1vYWsnvQFLA
Lernen in einer digitalisierten Welt - Eröffnung der Auftaktveranstaltung durch Saskia Esken:
https://www.youtube.com/watch?v=QbXJ_cz11RQ

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Berliner Märchentage 2016 Feature

Es ist wieder Märchenzeit und Josefine auf Entdeckungstour. Dieses Jahr dreht sich alles um Märchen und Geschichten aus dem arabischen Raum. Ricarda Feckenstedt alias Josefine erleidet ein bisschen die Pubertät und erfährt von der Liebe.

Berliner Märchentage im Netz:
http://www.maerchenlandev.de/berliner_maerchentage/vorschau_maerchentage.html

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

TV or not TV – Wie dramatisch verändert sich unsere Industrie?

Die 1920er Jahre in Berlin gelten als Blütezeit deutscher Kunst und Kultur - und faszinieren heute mehr denn je an Orten, die jenseits des üblichen Hedonismus-Tourismus die Ekstase kultivieren.

Zu ihrem 25-jährigen Jubiläum stellte sich die Deutsche TV-Plattform am 10. November im Willy-Brandt-Haus die Frage: „TV or not TV – Wie dramatisch verändert sich unsere Industrie?“. Diese ganz klar auf Shakespeare anspielende Frage, versucht Sebastian Köcher in seinem Feature frei nach einem klassischen Drama in 5 Akten zu beantworten.

Das Fernsehen bzw. Bewegbild wird personifiziert. Es befindet sich in einer tiefen Sinneskrise, ist schizophren und transformiert sich zu neuen Persönlichkeiten mit unendlichen Möglichkeiten. Die interviewten Protagonisten und das TV beeinflussen sich gegenseitig und erleben ein neues Zeitalter. Wird das Fernsehen überleben und welche dramatischen Veränderungen wird es durchleben? Ein Untergang, wie in Hamlet? Oder die hoffnungsvolle Fortsetzung für die uns allen bekannte Mattscheibe? Wie das Drama ausgeht, erfahrt ihr am Freitag im ALEX TV.

Zu den interviewten Protagonisten gehören: Andre Prahl (Stellv. Vorstandsvorsitzender der Deutschen TV-Plattform), Django Asül (deutsch-türkischer Kabarettist), Dr. Andreas Bereczky (Produktionsdirektor ZDF), Ernst Feiler (Head of Technology UFA Serial Drama), Gerald Neumüller (Director Research SevenOne Media), Wolfgang Apel (Produktionsmanager ZDF), Marcel Düe (Gründer und Geschäftsführer Tweek), Wolfgang Tunze (freier Autor und Journalist) sowie Felix Seibert-Daiker (KiKa-Moderator und Medienmacher der neuen Generation).

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

TV-Hackday 2015

Das Konzept des TV-Hackday hat sich bewährt: zum 4. Mal haben Fernsehverrückte aller Art 24 h Zeit, um etwas Neues und Innovatives im Online-Video-Bereich auf die Beine zu stellen. Wie steht es um die Zukunft der alten Röhre? Ricarda Feckenstedt interviewt die Kreativszene und den Gründer Bertram Gugel. Eine ihrer brennenden Fragen: Wann kommt das Hologramm?



Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

25 Jahre Deutsche Einheit – Festival am Bundestag und Brandenburger Tor

Wie feiern die Berliner und Gäste aus aller Welt die Wiedervereinigung nach 25 Jahren? ALEX hat sich bei den Feiernden auf den Straßen umgehört und prominente Musiker befragt. Revolverheld, Jupiter Jones, Alexa Feser uva. erzählen von Ost-West-Vorurteilen und Nevio Passaro setzt sich für ein buntes Deutschland ein.

Ossis sind dumm und Wessis arrogant. Alle.
Stimmt doch, oder?



Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Forever Now Festival Feature

Unter dem Thema "Transformation" begibt sich Reporterin Ricarda in der Neuen Heimat auf die Reise nach sich selbst.

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Forecast Forum Feature

Im Haus der Kulturen der Welt präsentieren 30 internationale Kreative einem Mentorenteam ihre Ideen zum Thema "Zukunft".

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Maccabi Games - Das jüdische Sportfest

ALEX TV bei den 14. European Maccabi Games

Zum ersten Mal wurden die European Maccabi Games, die größte jüdische Sportveranstaltung Europas, vom 27. Juli bis zum 5. August 2015 in Berlin veranstaltet. Über 2.000 jüdische Sportler aus über 36 Ländern der Welt sind im Olympiapark Berlin in 19 Sportarten gegeneinander angetreten. Dort, wo sie 1936 noch von den Olympischen Spielen ausgeschlossen wurden, haben sich in diesem Sommer Sportler und Besucher für Toleranz und Offenheit bekannt und sich gegen Antisemitismus und Rassismus gestellt.

Im Rahmen des ALEX Ereignis- und Ausbildungsfernsehens hat VJ Sebastian Köcher nicht nur die Gedenkzeremonie auf dem Maifeld, die Eröffnungsfeier der europäischen Makkabi Spiele in der Waldbühne und die Abschlussfeier im Estrel Hotel Berlin besucht. Er hat auch den jüdischen Sportler und Künstler Alexander Iskin während der Spiele begleitet und in seinem Atelier getroffen. Der Gold-Gewinner im Tischtennis spricht über sein Leben als junger jüdischer Sportler und Künstler und über seine Eindrücke der 14. European Maccabi Games in Berlin.

Weitere Interviews mit Ignaz Berger, ebenfalls Tischtennisspieler und langjähriger Freund von Alexander Iskin, der in der Kategorie „Master“ als älterer Sportler spielt und bereits 1979 bei den Makkabi Spielen dabei war, mit Berlins Bürgermeister Michael Müller, der über seine Lieblingssportarten sowie seine Sicht auf die Spiele spricht und Alon Meyer, Präsident von Makkabi Deutschland, der die Wichtigkeit der Spiele für Deutschland, Israel und die jüdische Bevölkerung weltweit betont, runden das Feature ab.


Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Europa in den Medien - Medien in Europa

Alles durch die nationale Brille? Journalisten, Blogger, Verleger und Wissenschaftler debattieren in dieser neuen Gesprächsreihe der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Deutschen Pressemuseums über Wandel und Wert des Journalismus in Europa.



Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Popkultur 2015

Für den Nachwuchs des Pop-Kultur Festivals wurden 150 Talents ausgesucht, die in ausgewählten Workshops Einblicke ins Musikbusiness erhalten. ALEX war beim Opening Talk mit Katja Lucker und Tim Renner und bei diversen Workshops von z.B. Sookee.

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de

Berlin Graphic Days 2015

Moderator Sebastian nimmt euch mit auf eine kleine Weltreise der Grafikkünstler bei den Berlin Graphic Days und zeigt euch warum Berlin für sie die perfekte Inspiration ist.

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de
ALEX Soundcloud: http://soundcloud.com/alexradio

Erinnerungen an 25 Jahre Mauerfall

Der Berliner Mauerfall - jeder erzählt seine eigene Geschichte, wenn man ihn zu diesem geschichtsträchtigen Ereignis vor genau 25 Jahren befragt.
Die Kulturprojekte Berlin organisierten am Wochenende vom 7. bis zum 9. November 2014 ein umfangreiches Programm zur Erinnerung an diesen bedeutenden Tag. Der Höhepunkt dieses Events war die Ballonaktion mit ihrer Darstellung der Lichtgrenze. Zur Erinnerung an den Verlauf der Berliner Mauer wurden auf 15 Kilometern im innerstädtischen Berlin 8.000 weiße, leuchtende Ballons aufgestellt. ALEX TV war an vielen ehemaligen Mauerstandorten dabei und hat ein Feature produziert – vom Erleuchten der Ballons bis zur Auflösung der Lichtgrenze. ALEX TV hat Interviews mit einigen der Ballonpaten sowie mit den Künstlern Marc und Christopher Bauder geführt, die die Idee ins Leben gerufen haben. Zudem wurden Moritz van Dülmen, der Geschäftsführer der Kulturprojekte GmbH, Zeitzeugen und weitere Personen, die an diesem Spektakel beteiligt waren, interviewt. So konnten viele spannende generationsübergreifende Geschichten rund um den Mauerfall eingefangen werden und es entstand ein Porträt, das zeigt, was den Menschen in Berlin der Mauerfall heute bedeutet und was die Lichtgrenze in ihnen auslöst.


Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de
ALEX Soundcloud: http://soundcloud.com/alexradio

Die 20er Jahre in Berlin

Die 1920er Jahre in Berlin gelten als Blütezeit deutscher Kunst und Kultur – und faszinieren heute mehr denn je an Orten, die jenseits des üblichen Hedonismus-Tourismus die Ekstase kultivieren.

Ausschweifende Feste, Pailettenkleider, Absinth und Zigarettenspitze, der Geist der Zwanzigerjahre weht durch die Berliner Partylandschaft und ALEX-VJ Ricarda Feckenstedt hat mitgeschwooft. Bei der „Boheme Sauvage“ im Hackendahl bei Fräulein Else Edelstahl, beim Cabaret im Wintergarten Varieté oder beim Electric Swing Festival – die Goldenen Zwanziger sind keineswegs eingestaubt und vergessen. Exklusive Zirkel zelebrieren frivole Gesellschaftsspiele, erotische Lesungen, Salonkonzerte und performativen Vorträgen. Ebenso gibt es immer mehr moderne Variationen, die ein rauschendes Fest zu Ehren der Helden vergessener Nächte feiern.

Die 20er Jahre im Netz:
http://www.hackendahl-berlin.de/
http://www.wintergarten-berlin.de/

Abonniert uns und werdet Teil der ALEX Familie!

LET´S CONNECT:

ALEX Web: http://www.alex-berlin.de
ALEX Facebook: http://www.facebook.com/ALEX.berlin.de
ALEX Twitter: http://twitter.com/ALEX_berlin_de
ALEX Soundcloud: http://soundcloud.com/alexradio