Willkommen in der TV-Mediathek

In der Mediathek findet Ihr ausgewählte Radio- und TV-Sendungen, die bei ALEX Berlin ausgestrahlt wurden. Bitte beachtet, dass aus rechtlichen Gründen einige Beiträge nicht länger als sieben Tage nach der letzten Ausstrahlung online sein dürfen.

Aktuelle Sendungen: ALEX-Event

Präsentation der Studie „Welche Inhalte machen die Empfehlungsalgorithmen von YouTube sichtbar?“

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) präsentiert die Ergebnisse der YouTube Studie „Empfehlungen in Krisenzeiten – Welche Inhalte machen die Empfehlungsalgorithmen von YouTube sichtbar?“ Wie funktionieren Empfehlungen bei YouTube?

Werden im Anschluss an informierende Videos zu Themen wie Covid-19 oder Klimawandel Quellen empfohlen, die informierte Meinungsbildung ermöglichen? Darüber diskutieren unter anderem Jonas Kaiser (Faculty Associate am Berkman Klein Center for Internet & Society at Harvard University) und Sabine Frank, Head of Governmental Affairs and Public Policy, YouTube).

United We Talk 10 - Migration und Clubkultur #unitedwedance

Du kommst hier nicht rein! United We Talk widmet sich in Folge 10 dem Thema Migration und Clubkultur in Berlin. Gerade im Hinblick auf den 75. Jahrestag der Befreiuung vom Nationalsozialismus am 8.Mai, stellt sich die Frage: Sind im Club wirklich alle gleich? Es diskutieren, berichten und spielen u.a. die DJs AfroOankali, Eihab (WeEuphoria) und Jaamann, Daughters and Sons of Gastarbeiters, Techno Tuerken, Adir Jam, Ipek Ipekcioglu, Sanniest.

Diese Sendung ist eine Koproduktion von United We Stream, United We Talk und ALEX Berlin.

Sendung vom 6.5.20 

Überbrückungshilfen für die Berliner Wirtschaft | 72. Plenarsitzung des AGH von Berlin

In der aktuellen Stunde der 72. Plenarsitzung des Abgeordnetenhaus von Berlin wird heute unter anderem diskutiert, wie Überbrückungshilfen und unternehmensbezogene Förderungen für die Berliner Wirtschaft aussehen könnten: "Wenn das Warten auf Novemberhilfen zum Warten auf Godot wird! Jetzt schnelle Überbrückungshilfen und unternehmensbezogene Förderungen für die Berliner Wirtschaft ermöglichen."

Sendung vom vom 11.02.21

Maria Eriksson-Hecht - Filmemacherin aus Schweden | Bärenstark meets Berlinale Talents 2021

In ihrem Film „I Think I Have a Crush On You“ thematisiert die schwedische Filmemacherin Maria Eriksson-Hecht die Gefahren im Internet durch die Bedrohung eines Cyberkriminellen. Moderatorin Annika Seidel spricht mit Maria über ihren Kurzfilm und die Teilnahme an der digitalen Berlinale.

In jeder Folge von „Bärenstark meets Berlinale Talents“ kommen Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsfilmemacher*innen zusammen: In einem digitalen Gespräch geht die Moderation individuell auf ein Talent des internationalen Talents Programm der Berlinale 2021ein und spricht unter Einbeziehung von Filmausschnitten über den Film und persönliche Ansichten und Hintergründe der jungen Filmemacherinnen und Filmemacher.

Mehr zu dem Medienkompetenzprojekt gibts im Bärenstark meets Berlinale Talents Blog.

ALEX Offener Kanal Berlin
Rudolfstraße 1-8
(Eingang Ecke Ehrenbergstraße)
10245 Berlin-Friedrichshain

Tel: +49 30 464 005 0
Fax: +49 30 464 005 98 22

info@alex-berlin.de

ist eine Einrichtung der

Registrieren

Was ist die Summe aus 7 und 1?
Schon Teil von ALEX?
Gehe zum Login