Alex Festival

THALA im Interview beim Jenseits von Millionen | ALEX FESTIVAL

ALEX Festival – Euer Podcast zu allen Festivals, die bei ALEX im Programm laufen. Künstler:innen, Bands, Kulturschaffende. Wir treffen sie für euch!

Von der Tauchschule auf die Bühne? Why not?! TAHLA ist als kanadisch-deutsche Künstlerin bilingual aufgewachsen und lebte, bevor sie 2018 nach Berlin zurückkehrte, 3 Jahre lang als Tauchlehrerin auf Teneriffa. Eigentlich war es ihr Plan, nach ihrer Rückkehr eine Zeit lang in Australien zu leben. Doch dann kam eine einschneidende Open Mic – Veranstaltung dazwischen, bei der sie ihr Feuer für die Musik nicht entdeckte, aber ihr bewusst wurde, dass sie genau das jetzt machen möchte. Bevor sie musikalisch mit einem Label durchstartete, spielte sie Straßenmusik im Berliner Mauerpark, an der Warschauer Straße oder an der Eberswalder Straße…

Nachdenkliche Texte umhüllt von halligem Dreampop à la Beach House, Mazzy Star oder Cigarettes After Sex, inspiriert von Shoegaze und Psych. 2021 brachte sie dann, genau in der kulturfeindlichen Coronazeit, ihr Debütalbum „Adolesence“ heraus.

 

Im Interview mit Laura Langanke entromantisiert sie außerdem das Musiker*innen-Dasein auf Tour und gestand dennoch ihre Liebe zu allen, kleinteiligen Prozessen des Musikschaffens.

 

ALEX FESTIVAL – Euer Podcast zu allen Festivals, die bei ALEX im Programm laufen. Künstler:innen, Bands, Kulturschaffende. Wir treffen sie für euch!

 

https://thalaofficial.bandcamp.com/ 
https://www.facebook.com/whatisthala
https://www.instagram.com/whatisthala/

 

https://www.facebook.com/jenseitsvonmillionen
https://www.instagram.com/jenseitsvonmillionen/
https://jenseitsvonmillionen.de/

Alex Festival