Sieben Gründe, warum du ALEX Volontär*in werden sollst

Sep 4, 2018
Drei junge Menschen stehen Arm-in-Arm auf der Straße und werden von einer jungen Frau mit dem Handy fotografiert

Du hast einen aktuellen Fluchthintergrund und journalistische Erfahrung? Dann bewirb dich bis zum 16. September 2018 für den zweiten Durchgang des Integrationsvolontariats!

Du hast einen aktuellen Fluchthintergrund? Du hast bereits Deutsch gelernt und möchtest jetzt deine Ausbildung starten? Du hast schon Erfahrungen im Journalismus und willst den deutschen Medienmarkt kennen lernen? Dann bist du bei ALEX Berlin genau richtig!

Wir bieten dir eine praktische journalistische Ausbildung. TV, Radio, Print und Online – unser Volontariat deckt alle Bereiche ab. Das Beste: Am 1. November 2018 geht es schon wieder los! Also nicht warten und sofort hier bewerben!

Noch nicht überzeugt? Dann schau mal, was du als ALEX Volontär*in alles erleben kannst:

1. Außergewöhnliches Programm

Bei ALEX Berlin gestaltest du ein innovatives Programm, das die Hauptstadt in ihrer gesamten Vielfalt widerspiegelt: urban, vielschichtig und lebendig.

2. Crossmediales Arbeiten

Als Teil der ALEX Crew produzierst du vom ersten Tag an eigene Beiträge. Aus einem TV-Feature über Religion wird ein multimedialer Blogbeitrag, aus einem Messebesuch ein Interview mit ZDF-Moderator Claus Kleber. Du berichtest live von Großereignissen wie dem Karneval der Kulturen. Über Social Media hältst du den Kontakt zur Community und bist so immer am Puls der Stadt.

3. Vielfältige Außenstationen

Als Volontär*in bei ALEX Berlin erhältst du Einblicke in spannende Medienhäuser wie bild.de, rbb und n-tv. Du berichtest für den Tagesspiegel über die Fußball-Weltmeisterschaft, für den Deutschlandfunk über die Bundestagswahl und bringst FluxFM-Hörern die Kultur deines Heimatlandes näher.

Eine junge Frau sitzt neben einem TV-Moderator in der Studio-Kulisse des TV-Senders SKY Deutschland

4. Vertiefender Unterricht

Begleitend zu deiner praktischen Ausbildung erhältst du fachspezifischen Unterricht an einer renommierten Journalistenschule und Deutschschule. Von Mobile Reporting, Recherche- und Moderationstraining bis zur Verbesserung deines Sprachstils wirst du umfassend auf den Berufseinstieg vorbereitet.

Bild vom Display einer Kamera, das zeigt, wie ein TV-Interview zwischen zwei Menschen auf einer Couch geführt wird

5. Spannende Kooperationen

ALEX Berlin kooperiert mit großen und kleinen Medieninstitutionen, um Vielfalt in deutsche Redaktionen zu tragen. Unser Netzwerk bringt dich und deine Inhalte in Kontakt mit Medienmachern aus der ganzen Welt, ob auf Fachkonferenzen, in Tandempartnerschaften oder durch die regelmäßige Mitarbeit an preisgekrönten Printbeilagen.

Zwei ältere Frauen und zwei jüngere Menschen halten vor einer Pressewand eine Auszeichnung hoch

6. Community Veranstaltungen

ALEX Berlin ist ein Begegnungsort für Ideen, Kreativität und Austausch. Begleitend zum Integrationsvolontariat produzieren wir ein Programm, dass die berufliche Orientierung von Journalist*innen außerhalb des Mainstreams thematisiert.

7.  Ein starkes Team

Bei ALEX Berlin arbeitest du mit Menschen, die ihren Beruf lieben. Ob Auszubildende oder alte Hasen: Wir halten zusammen und lernen gemeinsam. Bei ALEX darfst du du selbst sein und du bist nie allein.

Ein Gruppe von Menschen vor der Pressewand der Fachmesse Media Convention Berlin

Comments

Comments are closed.