Radio Popcorn: Interview mit Ali Hassanpour

Aug 28, 2019
vier Menschen mit Mikros und Kopfhörern

Isst du Popcorn? Jetzt hörst du Radio Popcorn – die erste persische Radiosendung in Deutschland. Wir sprechen im Interview mit Gründer Ali über die Themen der Sendung, seine Ziele – und natürlich Popcorn!

Bereits 2016 hat Ali Hassanpour sein Radio Popcorn ins Leben gerufen. Die Sendung, die der ausgebildete Tontechniker und TV-Moderator eigenständig produziert und moderiert, ist die erste ihrer Art in Deutschland. Bei Radio Popcorn geht es nämlich nicht nur um persische Popkultur, die gesamte Radiosendung findet in persischer Sprache statt und stößt in der Community auf regen Zuspruch.

Ali selbst ist auch dem Deutschen nicht abgeneigt, im Gegenteil: Zuletzt leitete er Deutschkurse für Geflüchtete an der Volkshochschule Bremen. Seit Dezember 2018 ist er Volontär der Medienanstalt Berlin-Brandenburg bei ALEX Berlin und sendet seine wöchentliche Popcorn Sendung aus unserem ALEX Studio in der Oberbaumcity. Grund genug, uns mal etwas genauer mit Ali über Popcorn zu unterhalten!

Hallo Ali! Wolltest du schon immer Radio machen oder was hat dich zur Gründung von Radio Popcorn bewegt?

Einen Sender zu bauen und zu haben, war schon immer ein Traum von mir. Als ich 2014 nach Deutschland kam, habe ich gemerkt, dass es keine Radiosendung auf Persisch in Deutschland gibt – deswegen bin ich auf die Idee gekommen, Radio Popcorn aufzubauen.

Ein Mann, Ali, sitzt am Mikro
Ali in seinem Element: Am ALEX Mikro für Radio Popcorn

Wie bist du auf den Namen „Popcorn“ gekommen, gibt es da einen bestimmten Hintergrund?

Ich selbst finde den Namen Popcorn sehr schön. Außerdem gibt es zwei andere Gründe:  Wir senden in unserer Sendung Pop Musik und Pop ist ja die erste Silbe in Popcorn. Der Zweite Grund ist der aller wichtigste Grund, Popcorn ist international und weltweit versteht das fast jeder. Ich habe versucht einen Namen zu finden, den man überall auf der Welt versteht und der natürlich schön und ein bisschen modern klingt.

Um welche Themen geht es bei euch in den Sendungen? Orientiert ihr euch am aktuellen Geschehen oder sprecht ihr auch mal über Dinge, die euch persönlich beschäftigen?

Popcorn ist eine Kultursendung mit ganz verschiedenen Themen. Bei uns geht es um die neuste persische Popmusik, Lifestyle-Themen und natürlich Nachrichten aus aller Welt wie Tech-News, Gesundheitstrends oder Sport. Wir machen auch Interviews mit Künstlern und stellen Kinoprogramme vor. Außerdem sprechen wir sehr viel über das Thema Migration und geben Migranten Tipps, damit sie sich besser in Deutschland integrieren können.

Wow, da spielen deine eigenen Erfahrungen ja sicher eine große Rolle. A propro Erfahrungen: Seit der Radio Popcorn Gründung ist einiges passiert – du hast mittlerweile ein ganzes Team, Radio Popcorn sendet in drei Städten und du bist selbst auch recht erfolgreich auf Instagram unterwegs und hast eine richtige Popcorn Community aufgebaut. Wie fühlt es sich für dich an, mit Radio Popcorn so zu wachsen?

Was für eine Sendung sehr wichtig ist, ist natürlich dass man Zuhörer oder Zuschauer hat. Ich werde nie vergessen, dass meine erste Sendung und meinen ersten Podcast NUR meine Eltern gehört haben. Also nur zwei Personen! Aber Tag für Tag ist es immer mehr geworden und heute hat Radio Popcorn pro Woche zwischen 2000 bis 3000 Zuhörer. Das ist natürlich ein sehr schönes Gefühl, dass unsere Sendung gehört und geguckt wird!

Wenn man so viele Abonnenten und Zuhörer hat, gilt es zwei Dinge zu beachten: Auf der einen Seite ist es natürlich sehr schön, dass man mit den Zuhörern direkt den Kontakt aufbauen kann und mit der Sendung als Medium auch Teil der Gesellschaft ist. Die andere Seite, die ich sehr wichtig finde, ist ehrlich zu sein und zu bleiben! Wir sind Teil der Medienlandschaft. Wir müssen immer ehrlich und immer neutral sein, damit die Menschen uns vertrauen bzw. das Vertrauen aufbauen können. Je mehr der Zuhörer wir haben, umso größer ist auch unsere mediale Verantwortung.

8 Menschen mit Radio Popcorn Shirts grinsen in die Kamera
Das Radio Popcorn Team wächst und wächst

Was sind deine nächsten Ziele mit Radio Popcorn, was möchtet ihr unbedingt machen?

Die nächste Phase von Radio Popcorn ist unser Web Radio, das wir in den letzten Wochen aufgebaut haben. Wir haben bereits unsere App programmiert. Seit letzter Woche kann man bei uns auf der Website www.Radiopopcorn.de oder über unsere App Radio Popcorn 24 Stunden die beste Iranische Music hören.

Die Radiosendung Popcorn war der erste Erfolg von meinem Zielen. Ich möchte gerne später eine Radio Popcorn Redaktionen haben und einen UKW Kanal kaufen. Anstatt einer Stunde pro Woche, würde ich gerne 24 Stunden an sieben Tage die Woche senden!

Klingt nach einem Plan! Wir wünschen dir und Radio Popcorn viel Erfolg und lieben Dank für das Interview!

Ein Mirkrofon mit ALEX Schriftzug
Radio Popcorn – Jeden Samstag live bei ALEX Berlin

Wer neugierig geworden ist auf Ali und Radio Popcorn: Die Sendung läuft jeden Samstag von 12-13 Uhr bei uns im Radio auf der 91,0 MhZ (in Berlin) oder im Livestream sowie im hohen Norden bei Radio Weser.TV und TIDE Radio.

Beim diesjährigen Welcome Camp Berlin hat Radio Popcorn eine zweistündige Sondersendung ausgestrahlt, die ihr auch bei uns in der ALEX Mediathek nachhören könnt.

Es lohnt sich auch wenn man der persischen Sprache nicht mächtig ist, mal reinzuhören – die von Ali erwähnte, tolle persischen Musik versteht man nämlich auch so 😉

Comments

Comments are closed.