Daten & Fakten

ALEX Berlin

ALEX – das ist die mediale Kreativplattform für Berlin, die ungewöhnliches Programm für eine außergewöhnliche Stadt anbietet. Als nicht-kommerzieller Sender bildet ALEX Inhalte von gesellschaftlicher Relevanz jenseits des Mainstreams ab und bietet damit Raum für die innovative Energie seines Standorts. ALEX ermöglicht es Menschen, Medien zu erleben und sie selbst zu gestalten und bietet somit nicht nur die Chance, eigene Inhalte im TV, Radio und Internet zu veröffentlichen, sondern ist ein Begegnungsort für Ideen, Kreativität und Austausch.

Darüber hinaus begleitet das Ereignis- und Ausbildungsfernsehen Veranstaltungen rund um Politik, Gesellschaft und Kultur Berlins und ermöglicht engagiertem Mediennachwuchs einen qualifizierten Einstieg in die Medienbranche.

Was entsteht, ist ein innovatives Programm, das die Hauptstadt in ihrer gesamten Vielfalt wiederspiegelt: urban, vielschichtig und lebendig.

ALEX ist eine Einrichtung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und wird aus Rundfunkgebühren finanziert. ALEX erreicht analog und digital rund 1,64 Millionen TV-Kabelhaushalte, hat im Rundfunkbereich eine technische Reichweite von rund drei Millionen UKW-Hörern und verbreitet seine Inhalte über alle gängigen Social Media-Kanäle.

Gründung
Der Offene Kanal Berlin hat am 28. August 1985 auf dem ehemaligen AEG-Werksgelände im Bezirk Wedding seinen Sendebetrieb aufgenommen. Im Mai 2009 wurde der Offene Kanal Berlin zu ALEX Berlin umbenannt. ALEX ist das Ergebnis des Reformprozesses. Damit ist ALEX ein neuer Sender mit über 30 Jahren bewegter Geschichte.

Postanschrift
ALEX Offener Kanal Berlin
Rudolfstraße 1-8
10245 Berlin-Friedrichshain
(Eingang Ecke Ehrenbergstraße)

Telefon: 030.464 005 0
Fax: 030.464 005 98
info@alex-berlin.de

Leitung
Volker Bach

Domain
www.alex-berlin.de

Träger
ALEX ist eine Einrichtung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb).

Finanzierung
ALEX wird über die allgemeinen Rundfunkgebühren finanziert.

Frequenz
TV:
In den digitalen und analogen Berliner Kabelnetzen von Kabel Deutschland (Vodafone) und Tele Columbus und als Livestream auf: www.alex-berlin.de/tv/livestream

Radio:
Kabel
Im analogen Berliner Kabelnetz von Kabel Deutschland (Vodafone) unter 92,6 MHz und als Livestream auf: www.alex-berlin.de/radio/livestream

Antenne

ALEX Berlin auf der UKW-Frequenz 91,0 MHz täglich: 00:00 - 24:00 Uhr


ALEX WERKSTUDIO
Das ALEX WERKSTUDIO ist das Fortbildungsprogramm von ALEX. Medieninteressierten ohne Vorkenntnisse soll der Weg zur eigenen Sendung durch die angebotenen Basiskurse erleichtert werden.
Bereits aktiven Medienschaffenden bietet das WERKSTUDIO plus ebenfalls Seminare, Vorträge und Workshops mit professionellen Referenten aus der Medienbranche an.